Die EK-UNICO GmbH – für uns das kompetente Bindeglied zwischen Forschung, Spitzenmedizin und Einkauf. Eine vertrauensvolle Partnerschaft, die uns seit 13 Jahren begleitet und auch in Zukunft Bestand hat.“

Ralf Hoffmeister
Direktor Vertrieb Deutschland
BIOTRONIK Vertriebs GmbH & Co. KG

26.11.2017

EHPPA-Days 2017: Mit 140 Teilnehmern ein voller Erfolg


Johanna Weimar (Strategischer Einkauf)  repräsentierte die EK-UNICO GmbH

Johanna Weimar (Strategischer Einkauf) repräsentierte die EK-UNICO GmbH

Am 28. und 29. September fanden in Paris die diesjährigen EHPPA-Days mit dem Titel „EUROPEAN FORUM FOR HEALTHCARE INNOVATIONS“ statt. Lieferanten aus ganz Europa hatten hier die Möglichkeit den Einkaufsgemeinschaften ihre innovativen Produkte vorzustellen und sich über das Thema Innovationsförderung zu informieren.

Organisiert wurde die Konferenz vom gleichnamigen Zusammenschluss EUROPEAN HEALTH PUBLIC PROCUREMENT ALLIANCE, -gegründet im Jahr 2012 und bestehend aus neun europäischen Non-Profit-Einkaufsgemeinschaften.

Mit über 140 Teilnehmern, davon 52 Lieferanten, war die Konferenz unterteilt in verschiedene Vorträge und Workshops, gefolgt von B2B-Meetings, in denen die Lieferanten die Chance hatten Kontakte zu knüpfen und ihre Produkte zu präsentieren.

David Blanchard, Leiter der Einheit GROW der Europäischen Kommission, forderte die Einkaufsgemeinschaften dazu auf, ihre Kliniken zu mehr Vergabeverfahren zu motivieren, um den europaweiten Wettbewerb weiter anzukurbeln. Außerdem appellierte Blanchard an die Gemeinschaften mehr Offenheit für die Ausschreibungen innovativer und neuer Lösungen am Markt zu zeigen.

Johanna Weimar, strategische Einkäuferin der EK-UNICO, nahm die Worte Blanchards in Ihrem Vortrag auf und erklärte dem Auditorium mit welchen Werkzeugen die EK-UNICO Informationen über innovative Produkte und Lösungen in die UNICO-Mitgliedshäuser trägt und über welche Plattformen die Unternehmen Auskünfte zu aktuellen Ausschreibungen erhalten können. Zudem motivierte Johanna Weimar die Unternehmen stark und mutig am Markt zu sein, um die Entwicklungen im HealthCare-Sektor zum Wohle des Patienten weiterhin voran zu treiben.

Gemeinsam mit Frau Melanie Boelsen, strategischer Einkäuferin des Universitätsklinikums Köln, wurden Frau Weimar in 17 Lieferantenmeetings zukunftsorientierte Produkte und Verfahren der jeweiligen Unternehmen vorgestellt. Die Zusammenfassung der Interviews wurde den Mitgliedshäuser auf der UNICO-Kommunikationsplattform zur Verfügung gestellt.

Die nächsten EHPPA-Days finden im März 2018 in Lissabon statt. Der genaue Termin und das Thema der Tagung werden in Kürze bekannt gegeben. Alle Informationen zur Anmeldung finden Sie ebenfalls auf der Homepage der EK-UNICO.