Innovator 2016:
Innotere GmbH

Im Namen aller angeschlossenen EK-UNICO Mitgliedshäuser bedankte sich Dr. Obbelode bei Herrn Dr. Nies von InnoTere für die erfolgreiche und zukünftige Zusammenarbeit und wünschte dem innovativen Mittelständer weiterhin viel Erfolg.

MicroVention ist Innovator des Jahres 2017

Das weltweit agierende Unternehmen MicroVention mit Hauptsitz in Kalifornien ist im Rahmen der 11. EK-UNICO Jahrestagung in Köln zum „Innovator des Jahres 2017“ ausgezeichnet worden.

MicroVention ist auf allen Kontinenten vertreten und bedient circa 500 Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen mit hochwertigster innovativer Technik im Bereich der neurovaskulären Versorgung. Gewählt wurde der Innovator des Jahres von den im Fachbereich Medical der EK-UNICO GmbH Vertretern der 12 deutschen Universitätsklinika.

EK-UNICO Geschäftsführer Dr. Frank Obbelode übergab im Beisein von über 120 Einkäuferinnen und Einkäufern aus den 12 angeschlossenen Mitgliedshäusern den begehrten Preis an die Vertreter des amerikanischen Unternehmens Markus Huber, Geschäftsführer sowie an Andreas Czieslik, Buying Group Manager.

Besonders ausgezeichnet hat sich das Unternehmen in der Entwicklung und Einführung neuer neurovaskulärer und neurointerventioneller Produkte wie zum Beispiel intraluminaler Stents, Okklusionsballons, Hydrocoils und bioaktiven Coils und vielen weiteren Innovationen. Die Behandlungsmöglichkeiten intrakranieller Fisteln über Angiome bishin zu Hirnaneurysmen konnten durch die innovativen Produkte MicroVention´s signifikant verbessert werden.

Bei der Entwicklung wird das Unternehmen vom Motto „Patient first“ angetrieben neue Ideen zu generieren und technisch fortschrittliche Produkte zur Vereinfachung neurovaskulärer Eingriffe und zur Verbesserung der Ergebnisse zu entwickeln.

Im Namen der angeschlossenen Mitgliedshäuser bedankte sich Dr. Frank Obbelode bei den Vertretern von MicroVention für die erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit.