Fenster schliessen - Drucken
 

Jahrestagung EK-UNICO 2018 "Großes entsteht immer im Kleinen"

Zum mittlerweile 12. Mal wird die EK-UNICO GmbH als größte universitäre Einkaufsgemeinschaft im deutschen Gesundheitswesen ihre Jahrestagung ausrichten. Erstmalig erhalten auch die Entscheidungsträger aller Universitätsklinika die Möglichkeit an dieser Jahrestagung teilzunehmen. Gemeinsam mit dem diesjährigen ausrichtenden Mitgliedshaus, dem Universitätsklinikum des Saarlandes, wird die EK-UNICO Jahrestagung Plattform sein für wichtige aktuelle Themen, hochkarätige Referenten und interessantem Networking. Ziel ist es, die Bedürfnisse und Anforderungen der Universitätsklinika in diesem Rahmen zu bündeln auch über dem Bereich Beschaffung hinaus.

Gerade Universitätsklinika als bedeutende Leistungserbringer und Multiplikatoren müssen sich auf zukünftige Änderungen und neue Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen einstellen. Neben der viel diskutierten Digitalisierung gibt es zudem eine ganze Reihe an Themen, welche die Krankenhauslandschaft in Bewegung halten wird, wie z.B. dem Spannungsfeld zwischen Patientenversorgung und Reformierung des DRG-Systems sowie dem Ausbau von Kooperationen und Systempartnerschaften zwischen Universitätsklinika und der Industrie. Unter dem Motto „Großes entsteht immer im Kleinen“ wird der Auftakt am Vorabend des Haupttages in der Vertretung des Saarlandes beim Bund in Berlin stattfinden. Dabei werden neben führenden Vertretern aus Universitätsklinika, Industrie und Verbänden auch hochkarätige Vertreter aus der Politik zugegen sein. Hier hat gerade das politische Saarland an großer Bedeutung auf Bundesebene gewonnen, z.B. durch Annegret Kramp-Karrenbauer, Peter Altmaier MdB oder Heiko Maas MdB. Wir gehen davon aus, dass neben dem Hausherrn der Saarlandvertretung weitere saarländische politische Prominenz uns die Ehre geben und am Auftakt unserer Veranstaltung dabei sein werden.

Das detaillierte Programm inklusive Anmeldemöglichkeit und allen wichtigen Informationen zur Tagungsorganisation erhalten Sie rechtzeitig. Bitte beachten Sie, dass aufgrund des begrenzten Kontingents die Einladung nicht übertragbar ist. Wir würden uns sehr freuen, Sie persönlich in Berlin begrüßen zu dürfen.

         
Fenster schliessen - Drucken