„Wir schätzen bei der EK-UNICO besonders das Engagement beim Thema eBusiness, das eine Vereinfachung der Arbeitsabläufe sowie Kostenersparnisse für beide Seiten bringt.

Pascal Nolting
Intersurgical Beatmungsprodukte GmbH

eBusiness Unterstützung für Kliniken

Durch gezielten IT-Einsatz im Bereich eBusiness können klinikübergreifende Prozesse unterstützt werden. Die EK-UNICO setzt dafür auf verschiedene IT-Dienstleister, die die Themen Artikelstammdaten, Vertragsmanagement und Auswertungsplattformen im Sinne einer intelligenten BI-Architektur gesamtheitlich miteinander verknüpfen. Bei der

Weiterentwicklung wird die EK-UNICO durch lokale Fachgruppen unterstützt. Die notwendigen eBusiness-Standards liefern dafür das entsprechende Regelwerk, welches in unseren Rahmenverträgen beim Lieferanten abgefordert wird. 

eBusiness Standards liefern Mehrwerte für Kliniken

  • Die EK-UNICO handelt eineindeutige Produktidentifikationen und eBusinessstandards zentral in Rahmenverträgen aus
  • eCl@ss als Klassifikationssystem beschreibt klar und eindeutig Produkte durch Merkmale - die EK-UNICO verhandelt zentral mit dem eCl@ss e.V. Sonderkonditionen für die Verwendung der eCl@ss-Strukturen für Sie
  • Innovative Weiterentwicklungen wie z.B. der Leistungsverzeichniskonfigurator auf Basis von eCl@ss Klassen und Merkmalen unterstützen die Arbeit des strategischen Einkaufs bei Ausschreibungen
  • Produkt- und Preiskataloge werden technisch durch eine zentrale Stelle vorgeprüft, um Sie bei der Preis/-Konditionsübernahme in das lokale ERP-System zu unterstützen
  • Eindeutige Übertragungsformate für Umsatzmeldungen helfen Ihnen beim Bonusmonitoring
  • In Abstimmung mit den großen Einkaufsgemeinschaften im Gesundheitswesen und mit dem Bundesverband Medizintechnik (BVMED) engagieren wir uns in diversen Arbeitsgruppen zu den Themen Produktstammdaten und eCommerce

Vergleichen Sie hierzu auch die Informationen unter eBusiness Anforderungen im Bereich Lieferanten.