Fenster schliessen - Drucken

Wir schätzen die sehr gute und kooperative Zusammenarbeit mit den Häusern der EK-UNICO, sowohl mit dem Einkauf als auch mit den Anwendern im OP.“

Iris Schwidden, Director Marketing & Brand development
Sengewald Klinikprodukte GmbH

Maximale Versorgung für Maximalversorger

Die EK-UNICO ist als Einkaufsgemeinschaft seit vielen Jahren Marktführer im universitären Bereich. Mit dieser Erfahrung und Spezialisierung ist sie der Premium-Partner für Universitätskliniken und große Maximalversorger rund um das Thema Beschaffung.

Die Vorteile für Kliniken im Einzelnen:

Höchste Einkaufskompetenz in allen Bereichen

Die Bandbreite der Beschaffungsentscheidungen wächst zunehmend. Unter diesen Bedingungen lässt sich nur durch Spezialisierung eine hohe Einkaufsqualität sicherstellen. Daher ist bei der EK-UNICO für jede Produktgruppe ein spezialisiertes Kompetenzzentrum zuständig.
Zur interaktiven Kompetenzzentren-Suche.

Premium-Vereinbarungen mit führenden Lieferanten

Top-Konditionen und Marktbestpreise von Lieferanten sind abhängig vom Nachfrage-Volumen in den einzelnen Produktgruppen (Beispiel Implantate). Die EK-UNICO bündelt den Bedarf von Maximalversorgern zu hohen Einkaufsvolumina und verhandelt aus dieser Position der Stärke heraus Premium-Vereinbarungen mit marktführenden Lieferanten.

Homogenes Bedarfsprofil von Maximalversorgern

Basis des Einkaufs der EK-UNICO ist der homogene Bedarf von Maximalversorgern. Dies vereinfacht den gesamten Beschaffungsprozess von der Verhandlung des Rahmenvertrags bis hin zur Abrechnung.

Gleichberechtigt und selbstbestimmt

Die Mitgliedshäuser sind gleichberechtigte Gesellschafter der EK-UNICO, unabhängig von Größe und Einkaufsvolumen. Die Mitglieder bestimmen die strategische Ausrichtung der Einkaufsgemeinschaft.

Internes Kooperationsprinzip

Die enge Kooperation innerhalb der EK-UNICO-Fachbereiche gewährleistet, dass der Bedarf der einzelnen Kliniken zuverlässig und frühzeitig erkannt wird. Zur Erleichterung der Kommunikation zwischen den einzelnen Häusern verfügt die EK-UNICO über eine interne Projektmanagement-Plattform, die u.a. alle relevanten Dokumente enthält.

Teilnahme an vier Einkaufsbereichen möglich

Die EK-UNICO ist in den vier Einkaufsbereichen Medical, Apotheken, Labor/Chemikalien und Investitionsgüter aktiv. Somit hat jedes Mitgliedshaus die Möglichkeit, sich in alle vier Einkaufsbereiche einzubringen bzw. zu partizipieren.

         
Fenster schliessen - Drucken